Mord und Totschlag – Verdener Kriminalfälle

Wer denkt, dass in kleinen, beschaulichen Städten die Menschen nur wahrheitsliebend sind und der Tod dem natürlichen Lauf der Dinge folgt, der täuscht sich.

Das Verbrechen lauert überall.

Auf unserem Streifzug durch das „verbrecherische“ Verden werden wir alten und neuen Straftaten nachgehen. Vom Streit ums Brunnenwasser mit tödlichem Ende, Giftmord, Millionenbetrug und Postbombenattentat. Verden, ein unsicheres Pflaster?

Lassen Sie sich überraschen, was sich alles hinter der ruhigen Fassade unserer kleinen

Stadt zugetragen hat.

 

Für Kinder erst ab 12 Jahre geeignet

 

Öffentliche Termine

                      Sonntag, 08.08.2021 um 15.00 Uhr

                     

Kosten:         9,- € pro Person

                       Anmeldung erforderlich

 

Treffpunkt :   Rathaus Verden

 

Dauer:            ca. 1 Stunde 15 Minuten

 

Gruppenführungen: Termine nach Wunsch

                                   85,- € pro Gruppe

 

Terminanfrage: info@stadtfuehrungen-verden.de  oder Telefon 04231 - 8 70 95 07

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Lühning 2021

Anrufen

E-Mail